Hagel

Die Vereinigte Hagel-Versicherung für Landwirte in Luxemburg!
Wir bieten
Hagelversicherung für landwirtschaftliche Kulturen
Hagelschlag ruft an Bodenerzeugnissen Anschläge, Knickungen, Brüche, Durchschläge oder sogar Abschläge hervor. Je nach dem, in welchem Wachstumsstadium die Feldfrüchte vom Hagel getroffen werden, ergeben sich daraus mehr oder weniger Ertragseinbußen. Hagelschlossen von mehreren Zentimetern Durchmesser verursachen in der Regel Totalschäden. Der Ausfall der Ernte kann für den Landwirtschaftsbetrieb existenzbedrohlich sein. Sichern Sie sich daher durch eine Hagelversicherung ab. Vertrauen Sie einer der größten Hagelversicherungsgesellschaften – wenn’s hagelt, sind wir da!
Mehrgefahrenversicherung für die landwirtschaftlichen Kulturen, Getreide, Mais, Rüben, Ölfrüchte, Hülsenfrüchte und Kartoffeln

Extreme Witterungserscheinungen haben in den letzten Jahren in vielen Regionen Luxemburgs wiederholt gezeigt, dass neben Hagel auch andere Wetterextreme zu erheblichen Ertragsverlusten führen können. Diese können im Extremfall sogar die Existenz landwirtschaftlicher Betriebe gefährden. Vor diesem Hintergrund bietet die VEREINIGTE HAGEL erstmalig zur Vegetationsperiode 2003/2004 eine Ernte-Mehrgefahrenversicherung (MGV) für die Landwirtschaft an.
Rundum-Schutz für ihre Ernte
Vorrangiges Ziel der Mehrgefahrenversicherung ist die Absicherung landwirtschaftlicher Betriebe gegen plötzliche und unvorhersehbare Folgen von Unwetterereignissen oder Trockenperioden auf den Ernteertrag.
Neben Hagel zählen zu den versicherbaren Gefahren einer MGV die Gefahren Sturm, Frost, Auswinterung, Starkregen, Trockenheit, Staunässe und Auswuchs. Die genannten Gefahren können nur in ihrer Gesamtheit - zusätzlich zur Gefahr Hagel - versichert werden. Voraussetzung für den Abschluss einer Mehrgefahrenversicherung ist somit immer der Abschluss einer Hagelversicherung.
Der Versicherungsschutz umfasst ausschließlich die mengenmäßigen Ertragsausfälle der Fruchtgattungen Getreide, Mais, Rüben, Öl- und Hülsenfrüchte sowie Kartoffeln. Eine ausreichende Risikoabsicherung für den Landwirtschaftsbetrieb ist nur gewährleistet, wenn der gesamte Anbau des Betriebs versichert wird.
Die Bewertung der Ertragsschäden erfolgt in gewohnter Weise schnell und unbürokratisch durch die erfahrenen Schätzer der VEREINIGTE HAGEL. Unsere Experten sind dafür nach neuesten Erkenntnissen speziell geschult. Die Entschädigung wird nach Anrechnung der vereinbarten Selbstbehalte umgehend gutgeschrieben.